Zum Inhalt springen

Am 07. März wird es zauberhaft in Hannover Misburg. Auf Einladung  der Buchhandlung „Fenster zum Buch“ liest die Hannoveraner Autorin Heike Wolpert zusammen mit Co-Leserin Anke Meyer aus ihrem Krimi „Katzenrausch und Katertausch“. Darin gerät ein berühmter Magier unter Mordverdacht und nicht nur die Polizei sondern auch Socke, der Kater des Hauptkommissars, zeigen Interesse an dem Fall. Diese Kombination sorgt neben Krimispannung für jede Menge Spaß. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt inkl. Willkommensgetränk und Knabbereien beträgt 10 Euro (ermäßigt 6 Euro). Wir freuen uns über eine Kartenreservierung: telefonisch unter 0511/5421772; per Mail: kontakt@fensterzumbuch.de oder persönlich in der Buchhandlung.

der winter wird noch ein wenig bei uns bleiben – aber zum glück gibt es jede menge bücher mit anregungen für diese lange, dunkle, kalte jahreszeit: wir können uns z. b. von einem sylter winter verzaubern lassen, in schaurige geschichten eintauchen, oder coole handschuhe stricken…

advent im fenster zum buch

sonderöffnungszeiten:
donnerstag 7.12., 14.12. und 21.12. bis 20 uhr
samstag 2.12., 9.12, 23.12. bis 15 uhr

wir sind das fünfte türchen im lebendigen adventskalender misburg. es öffnet sich am 5.12.23 um 16 uhr zu einem spannenden und gemütlichen "Drei ??? - Kids" nachmittag. es gibt kuchen und auch etwas zu gewinnen. kommt vorbei!

Zusammen mit über 900 unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland feiern wir vom 04.11.-11.11. die Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB).

Wir freuen uns riesig, Teil dieses großen Netzwerks der "Lieblingsorte" zu sein, die auf so vielfältige Weise zur Bereicherung des wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Lebens vor Ort beitragen.

Unabhängige Buchhandlungen sind unverzichtbar. Das ist für diejenigen, denen das längst klar ist, immer ein guter Grund zu feiern. Für alle anderen ist die wub23 eine schöne Gelegenheit, mehr zu erfahren.

Mehr zur Woche unabhängiger Buchhandlungen gibt es bei @indiebuchhandel und unter wub-event.de

NEU und bunt und schön: schmuck fürs ohr von "SZART" (das sind luca oszwald und anna marte)  

was wir gern lesen

zeigen wir euch ab jetzt mit ganz persönlichen empfehlungen. 

jetzt könnt ihr GANZ NEU nicht mehr nur aus den schönen bechern von katharina lampasiak trinken, sondern sie auch kaufen im fenster zum buch! und einige andere schöne dinge auch: kerzenständer, seifenschalen, obstsieb ..... zum verschenken oder sich selbst freuen!

die nominerten des deutschen buchpreises 2023 @buchpreis stehen fest. 20 titel stehen auf der longlist, am 19. september wird die shortlist bekanntgegeben und am 16. oktober findet die preisverleihung auf der frankfurter buchmesse statt. 

wir haben jetzt das leseproben-buch mit auszügen von allen 20 romanen und mit informationen zu den nominierten autor*innen im buchladen – schaut gerne vorbei. oder sie bestellen gleich die bücher online

nominiert sind in diesem jahr: 
Tomer Dotan-Dreyfus: Birobidschan (@volandquist) 
Raphaela Edelbauer: Die Inkommensurablen (@klettcottaverlag)
Sherko Fatah: Der große Wunsch (@luchterhand_verlag) 
Elena Fischer: Paradise Garden (@diogenesverlag)  
Charlotte Gneuß: Gittersee (@s.fischer)  
Luca Kieser: Weil da war etwas im Wasser (@picusverlag) 
Angelika Klüssendorf: Risse (@piperverlag) 
Sepp Mall: Ein Hund kam in die Küche (@leykamverlag) 
Terézia Mora: Muna oder Die Hälfte des Lebens (@luchterhand_verlag) 
Thomas Oláh: Doppler (@muerysalzmann) 
Angelika Overath: Unschärfen der Liebe (@luchterhand_verlag) 
Necati Öziri: Vatermal (claassen/@ullsteinbuchverlage) 
Teresa Präauer: Kochen im falschen Jahrhundert (@wallsteinverlag) 
Anne Rabe: Die Möglichkeit von Glück (@klettcottaverlag) 
Kathrin Röggla: Laufendes Verfahren (@s.fischer) 
Tonio Schachinger: Echtzeitalter (@rowohltverlag) 
Sylvie Schenk: Maman (@hanserliteratur) 
Clemens J. Setz: Monde vor der Landung (@suhrkampverlag) 
Tim Staffel: Südstern (@kanonverlag)
Ulrike Sterblich: Drifter (Hundert Augen/@rowohltverlag)

seit letzter woche schmücken diese plakate das schaufenster des buchladens. sie wurden von studierenden des zweiten semesters der hochschule darmstadt in der bleisatzwerkstatt des fachbereichs gestaltung unter betreuung von Margarete Lindau von hand gesetzt und gedruckt.

danke an alle beteiligten studierende: Leon Matthew Mulja, Jonathan Hasse, Cosima English, Hannah Dußling, Eva Schmidt, Marie Strüb, Jan Phillip Schmidt, Cedric Pelikan, Anastasiya Sultanova, Marisa Sitzer, Myra Cronauer, Pia Weiß, Amerie Jackson, Katharina Leichtling, Ana-Luca Fiedler, Joelle Fey, Antonia Schneider, Julia Schöler, Peggy Watzke, Aurora Caprara, Lisa Fitzthum und Julia Sachs

10.06.2023
eröffnung und verabschiedung

mehr bei Instagram >>